Start

   
  Arche
  Zucht
  Wollprojekt
  Produkte
  Märkte, Messen, Kurse
  Lernort Bauernhof
  Netzwerk
   
  Profil
  Kontakt
  Impressum
  AGB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Märkte
Kurse
(***) Naturerfahrungsaum Wiesaztal
Fortbildungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen 2019 - Märkte, Messen, Feste & Kurse

Individuelle Kurse auf Anfrage. Mögliche Inhalte siehe Biobüro Umweltbildung - ansonsten einfach mal anfragen.

Wer sich kümmert, kommt an ein wenig Politik nicht vorbei. Es lohnt sich auch, die Geschichte zu kennen um die Gegenwart wertzuschätzen und die Zukunft menschen- und tierfreundlich zu gestalten.

 

WANN WAS WER, WIE und WO
Januar    
19.01.2018

START

11 Uhr Berlin

11Uhr Tübingen

"Wir haben es satt" Demo in Berlin

und für alle, die nicht nach Berlin kommen können, veranstalten wir parallel wieder eine "Wir haben es satt - SÜD"  in Tübingen

Die "Wir haben es satt"-Demo findet jedes Jahr in Berlin zur Zeit der Grünen Woche statt. Sie fordert mehr Unterstützung für bäuerliche Landwirtschaft, faire Preise, Artenvielfalt bei Flora und Fauna und artgerechte Tierhaltung. 

Wer will, dass Vielfalt bleibt, muss sich kümmern! Landwirtschaftspolitik und globale Wirtschaft muss endlich auch die kleinen Betriebe (über)leben lassen. Das kann man nicht Konzernen überlassen. 

link zur Berlin webseite

link zur Tübinger webseite

links zu interessanten Dokus

"Die Anstalt" - Politsatire vom 18.12.2018 zum Thema Ernährung, Tierwohl, Lobbyismus & Co

Akte D - die Macht der Bauernlobby / ARD-Doku zum Bauernverband und warum so es ist wie es ist

19.01.2018

19 Uhr

1919-2019  - 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Ausstellungseröffnung im Stadtmuseum Tübingen, Kornhausstr. 10 (bis Herbst 2019) Weitere Infos und weitere Veranstaltungen in Tübingen zu 100 Jahre Frauenwahlrecht hier

Clara Zetkin Marie Juchacz Lida Gustava Heinemann Anita Augspurg
Fotos: wikipedia

 

Foto: Hedwig Dohm (Quelle wikipedia) 1873: "Menschenrechte haben kein Geschlecht"

 

 

 

 

 

Februar    
     
März    
     
April    
  Grundkurs Erhaltungszucht - Schwerpunkt Schafe - Praxiskurs und Erfahrungsaustausch zu Grundlagen der Zucht seltener Nutztierrassen, Haltungsbedingungen, Tipps zum Umgang mit Widdern, Weidemanagement, Zaunmaterial etc. Für Zuchtanfänger, Schafhalter, Schafpaten, Erhaltungszüchter und solche die es werden wollen
     
27.+28.04.2019

11-18 Uhr

Schäfertage im Freilichtmuseum Beuren (www.freilichtmuseum-beuren.de) Großer Handwerker-Markt mit Schafausstellung, Wollaktionen, Hütevorführung, Info, Essen u.v.m. Beuren, BW
     
April/ Mai    
27.04. bis 04.05.2019

 

FAIRstrickt - wer zahlt den Preis der Mode?

Faire Woche Textil in Tübingen, Reutlingen und Umgebung

Organisation EPIZ RT und Werkstatthaus TÜ - mit Fairem Markt, Filmen, Upcycling zum mitmachen, Vorstellung nachhaltiger und fairer Textilprojekte u.v.m - Exkursion zur ArcheSchäferei am 01.05.     

link Programm und Anmeldung via epiz Reutlingen
01.05.2019 FAIRstrickt - Exkursion zur ArcheSchäferei
  • Besuch der Schafherde
  • Vorstellung ArcheWollprojekt - Produkte und Infos zur regionalen Wollverarbeitung
  • Mitmachangebot: wie ein Faden entsteht
  • Kaffee im alten Schulhaus
rund ums Alte Schulhaus RT-Bronnweiler, Treffpunkt Kinderspielplatz Ecke Teichelweg/ Taubronnenweg

bitte anmelden!

TN Beitrag 10 ,-/ Familie

  NABU-Naturerlebnistag am Vogelschutzzentrum Mössingen -  Das Biotop hinter dem Vogelschutzzentrum wird seit 2014 mit einem kleinen Weidetrupp der ArcheSchäferei gepflegt. Vogelschutzzentrum Mössingen, Ziegelhütte

 

25.05. bis 02.06.2019 Biosphärenwoche link  
25.05.

ab 11 Uhr - open end

10 Jahre Biosphärengebiet Schwäbische Alb - Frühlingsfest und Tag der offenen Tür im Biosphärenzentrum Münsingen-Auingen/ Altes Lager

Musik, Lyrik, Textil- und Fotoausstellung, Markt der Möglichkeiten, lecker Essen und ein Cocktailabend. Mit dabei die Biosphärenpartner u.a. unser WOLLWERK, die Akteure von albgemacht und Bienenstrom u.v.a.

 

 
02.06.2019 Interkulturelles Frühlingsfest ArcheSchäferei und Freunde
  • Ausstellung: Projektergebnisse, Bilder, Unikate aus 5 Jahren Kinderumweltprojekten
  • Kaffe + Kuchen im Alten Schulhaus
  • Stockbrot und Feuerschale zum selber grillen
  • Kindertheater "Arnold - Retter der Schafheit" - Theater Patati Patata Reutlingen
  • Ponyreiten (?)
  • Feuerjonglage zum staunen und mitmachen mit Jens Coers

Wir feiern das Ende unseres Förderprojekts mit dem Stadtjugendring Reutlingen e.V. und bedanken uns für 5 Jahre großartige Unterstützung durch die Baden-Württemberg-Stiftung/ Heidehof Stiftung.

rund ums Alte Schulhaus RT-Bronnweiler

Treffpunkt - Kinderspielplatz Ecke Teichelweg/ Taubronnenweg

  • Festgelände frei
  • Eintritt Theaterstück

 

     
Juni    
17.06.-20.06. 4 Tage Pfingstferienkurs - Nomadentage

Wir machen einen Besuch bei diversen Wolltieren, lernen die Lebensweise der Nomaden kennen und beginnen mit dem Bau einer Jurte. Fortsetzung in den Sommerferien.

4 Tage, je 09 - 15 Uhr

TN Beitrag 100,-, Verpflegung bitte mitbringen

 

21.06. bis 23.06.2019 Erdfest - Wir machen eine Schafwanderung ca 10-16 Uhr - bitte anmelden
  N! Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg www.n-netzerk.de  
     
Juli    
So, 07.07.2019 Die Stadt spielt - großes interkulturelles Spielefest im Reutlinger Stadtgarten

Veranstalter Stadtjugendring Reutlingen e.V. / Amt für Schulen, Jugend und Sport RT

 
So, 21.07.2019

11-17 Uhr

 
neigschmeckt Markt  - 10 Uhr Ökumenischer Gottesdienst, 11-19 Uhr Markt

link Kunst & Feinkost - mit Ausstellern, Warenangebot, Marktinfos, Lageplan

Reutlingen -  Stadtgarten und Planie
     
  Sommerferienprogramm  
Sa, 27.07.2019 Familien-Schafwanderung im Wiesaztal

11 bis ca. 17 Uhr, Selbstverpflegung - Kinder nur in Begleitung Erwachsener

link zum Bericht von Jürgen Jonas "Ein seelischer Schatz" - Tagblatt/Steinlachbote, 15.08.16

link zum Bericht von Angela Steidle "Tier-Psychologen, die Herzen öffnen" - GEA 15.08.16

Sommerferienprogramm / Start in Bronnweiler / Anmeldung per e-mail
  • Erwachsene € 10,-
  • Kinder € 5,-
  • Familien-Beitrag € 20,-
August    
29.07.-02.08. Schafe und Hütehunde

Wir besuchen wir die Schafe auf der Weide. ihr lernt die Hütehunde kennen und werdet die Möglichkeit haben mit den Hunden zu trainieren. Da gibt es einige Tricks und das macht viel Spaß. Wer einen eigenen Hund hat, darf den am special-day mitbringen (nach Absprache, der Hund muss natürlich hunde- und kinderverträglich sein)..

5 Tage je 9-16 Uhr

inklusive Mittagsverpflegung und Material

je TN € 150,-

05.08.-09.08. Indianerwoche

wir sind viel draußen, kochen auf dem Feuer und basteln. Wir besuchen wir die Schafe und die Curly Horses auf der Weide. special-day: Ausflug mit Ponies und Pferden im Wiesaztal (Allergikerinfo: Die Reitpferde sind keine Curlies !!). 

5 Tage je 9-16 Uhr

inklusive Mittagsverpflegung, Material und Pferdeausflug

je TN € 160,-

 
12.08.-16.08. Nomadenwoche - wir bauen eine Jurte 2

Nomaden sind Menschen, die immer mit ihren Tieren unterwegs sind. sie leben in Häusern, die man mitnehmen kann. Indianer haben Tipis, in der Mongolei gibt es traditionell die Jurte, auch Ger genannt. Das sind gemütliche mobile Häuser aus Wolle. In der Nomadenwoche wollen wir eine Jurte bauen. Weil das nicht so schnell geht, wird es mehrere Kurse. Ihr könnt der Jurte beim wachsen zuschauen und alle Kinder können beim filzen der großen Teppiche mithelfen. Wer mag, kann sich ein eigenes Sitzkissen filzen und mit nach Hause nehmen.

Nomaden-special: wir wandern mit den Hunden und besuchen die Curly Horses. Wir lernen das Nomadenleben kennen, kochen auf dem Feuer und sind viel bei den Tieren draußen.

5 Tage je 9-16 Uhr

inklusive Mittagsverpflegung und Material

je TN € 150,-

Mo, 19.08.- Mi, 21.08. Grüße von Greta - Solarenergie-Modellbau für Mädchen

Wir machen uns Gedanken zum Klimaschutz und experimentieren mit erneuerbaren Energien. Jedes Kind kann sein eigenes Solarmodell basteln. Wir verwenden keine fertigen Bausätze sondern konstruieren, sägen und malen selbst. Dann werden die Modelle mit Solarenergie in Bewegung gebracht. Die Kinder lernen dreidimensional zu denken und den Stromkreislauf zu verstehen und die Kraft  der Sonne zu schätzen. Das Modell darf mit nach Hause genommen werden.

3 Tage je 13-16 Uhr

inkl. Material

je TN 50,-

für Mädchen von 7 - 11

Do, 22.08. Curly Horse Schnuppertag

Curly Horses sind hypoallergen, d.h. die meisten Pferdehaarallergiker können Curlie Horses anfassen, ohne dass sie eine allergische Attacke bekommen. Es ist keine Garantie, klappt aber bei sehr vielen Menschen. Wir treffen uns in Bronnweiler und gehen gemeinsam zu den Curlie Horses. Allergische Kinder nur in Begleitung der Eltern und bitte mit Notfallausrüstung (falls doch eine allergische Reaktion auftaucht). Bisher hatte keiner unserer pferdehaar-allergischen Gäste Probleme, man muss es aber im Einzelfall testen. Mehr dazu siehe hier

Ein Besuch bei den Lockenpferden ist natürlich auch für nicht-allergische Menschen geeignet :-)). Ihr lernt etwas über den Umgang mit Pferden, die Geschichte unserer Indianerponies und dürft beim Füttern und Putzen helfen. Kein Reitunterricht!

von 9- 12 Uhr

Für Kinder von 8-12 bzw. nach Absprache und Familien

je TN/ Familie 20,-

 

Fr, 23.08. friday for futur - Talks und Taten für die Zukunft

Klimaschutz - Artenvielfalt - Sonnenenergie - Wasser

Greta Thunberg demonstriert seit letztem Sommer für besseren Klimaschutz und fordert Politiker auf, schneller und besser zu werden. Sie hat viele Schüler und Schülerinnen inspiriert. Die Freitagsdemos  "fridays for futur" gibt es inzwischen in vielen Ländern auf der Welt. Auch Tübingen ist dabei.

Warum ist Klimaschutz so wichtig? Was hat das Klima mit Artenvielfalt zu tun? Und was hat die Artenvielfalt auch mit dem Klimaschutz zu tun? Wie kann man im Alltag sinnvoll handeln? Wie funktionieren erneuerbare Energien? Was haltet ihr davon - und eure Eltern? Ich freue mich auf Erfahrungsaustausch mit euch. Außerdem könnt ihr eine 6000 Jahre alte Schafrasse kennen lernen und mit Solarenergie experimentieren.

In Kooperation mit dem Stadtjugendring Reutlingen e.V. und dem Schwäbischen Albverein Ortsgruppe Bronnweiler. Mit finanzieller Unterstützung der Baden-Württemberg Stiftung/ Heidehof Stiftung aus dem Förderprogramm "Kinder entdecken Nachhaltigkeit"

1 Tag/ 09-16 Uhr

inkl. Material, Vesper bitte mitbringen

je TN 10,-

für Kinder von 8 - 12 (und nach Vereinbarung)

https://fridaysforfuture.de/

September    
02.09.-06.09. Waldschaf-Wollwoche mit Geschichtenwerkstatt

Wolle, Wolle, Wolle - kardieren, filzen, spinnen, weben, basteln. Schafe auf der Weide besuchen. Mit den Hütehunden spielen. Wollwochen-special: Dieses Jahr werden wir unsere eigene Schafgeschichte erfinden, aufschreiben - und wer Lust hat kann auch was dazu malen oder zeichnen. Die Wollwerke dürfen natürlich mit mach Hause genommen werden.

je 9-16 Uhr

inklusive Mittagsverpflegung

je TN € 150,-

     
Oktober    
Do, 05.10.2019 Regionalmarkt Tübingen   
So, 06.10.2019

 

Mössinger Apfelfest

Impressionen 2018

- schööön wars, hier gibts tolle Fotos aus den letzten Jahren mehr

 

  Schafwanderung im Wiesaztal

ca. 11 bis ca. 17 Uhr, Selbstverpflegung - Kinder nur in Begleitung Erwachsener

Genaue Uhrzeit und Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Wanderstrecke ca. 6 km - mit Rundum-Programm und Pause aber bitte trotzdem 5-6 Std. einplanen

Informationen zu unseren Schafwanderungen und Weidetreffen

RT-Bronnweiler - Anmeldung  per e-mail
  • Erwachsene € 10,-
  • Kinder € 5,-
  • Familien-Beitrag € 20,-
  • Selbstverpflegung

 

     
19.+20.10.2019

11 - 18 Uhr

Herbstmarkt im Residenzschloß Bad Urach - auf den Spuren Graf Eberhards Pilgerreise von der Schwäbischen Alb bis in  den Orient

 

Herbstmarkt

Residenzschloß Urach Bismarckstr.18                 72574 Bad Urach

November    
01. bis 03.11.2019

11 - 18 Uhr

Slow Schaf auf der "Schön & Gut"-Messe  im Alten Lager, Münsingen, Biosphärengebiet Schwäbische Alb - Spezialitätenmarkt mit Schafpräsentation, Wollprojekt & Wollwerkstatt und vielen anderen Attraktivitäten rund ums Schaf und seltene Schafrassen Altes Lager              Münsingen-Auingen

Markt mit Tierausstellung /  mehr Infos: Slow Schaf

     
Dezember    
     
     
Di 26.12.

Weihnachten bei den Tieren

traditionell ca. 14-16 Uhr

Wir singen den Tieren alte und neue Lieder und vertilgen gemeinsam die letzten Weihnachtsgutsle. Bitte wettertauglich kleiden, Liederbücher und Gutsle einpacken und genug Warmes zu Trinken mitbringen. Bitte spätestens am Tag zuvor anmelden - die Herde ist immer unterwegs. Der Treffpunkt wechselt.

Für Erwachsene mit und ohne Kinder
     
     

 

 

 
Auf den Märkten werden Wolle & Wollwaren von gefährdeten Schafrassen und weitere Kleinigkeiten rund ums Schaf geboten. In der kälteren Jahreszeit gibt es auch leckeren Schäfertrunk. Bei Vorbestellungen, größeren Mengen oder speziellen Wünschen bitte rechtzeitig Kontakt aufnehmen.
Ferienkurse werden für Kinder und für Familien angeboten. Die Ferienkurse finden statt im Rahmen des Reutlinger Ferienprogramms "Sun & Action" sowie des Tübinger und Mössinger Ferienprogramms. Auch Kinder aus anderen Gemeinden können gerne teilnehmen. Anmeldung direkt in der ArcheSchäferei (Kontakt). Die Gutscheine des Reutlinger Gutscheinheftes und des Bildungspakets können eingelöst werden.
(***)

 

Förderprojekt "Naturerfahrungsraum Wiesaztal" seit 2017 bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring Reutlingen e.V. und finanzieller Unterstützung der Baden-Württemberg-Stiftung / Heidehof-Stiftung ein Programm zum Erleben und Entdecken nachhaltigen Handelns an. Unsere Arbeit ist nachhaltig per se - doch wie funktioniert das? was gehört alles dazu? was muss man wissen und was tun, damit Streuobstwiesen erhalten bleiben? damit es den Schafen gut geht? Was ist Artenvielfalt auf der Wiese, bei den Tieren und wie geht das bei den Menschen? Wir erkunden das Wiesaztal, seine Bewohner und ab und zu gibt es auch eine Exkursion. Unsere Erkundungen sind offen für Menschen aller Kulturen und IQs. Hauptsache der EQ passt. Wir arbeiten mit Kopf, Herz, Hand, Gummistiefeln, Mistgabel und ab und zu auch einer Videokamera. Aktuell angeboten wird unsere fortlaufende "Monatsgruppe" sowie verschiedene Ferienkurse. Treffpunkt in Bronnweiler. Für Kinder mit ihren Eltern/ Großeltern etc.. Bitte anmelden. 
(*) Permakultur - das Konzept der Permakultur wurde in den 1970er Jahren durch die Australier Bill Mollison und David Holmgren entwickelt. Ziel ist eine nachhaltige Nutzung der Natur durch Gestaltung im Sinne natürlicher Prozesse. Je nach Klimazone ergeben sich andere Ansätze. Verwandte Bewegungen sind Urban Gardening, Transition Town. Permakultur bezieht sich nicht nur auf ökologische Themen sondern auch auf Gemeinschaftsprozesse, sinnvolles Wirtschaften. Alle Aktivitäten basieren auf der Ethik: natur care, people care, fair share. Damit geht die Inspiration durch die Permakultur über ökologische Anbaumethoden weit hinaus, auch wenn sich einige landwirtschaftliche Methoden der gemäßigten Zone sehr ähnlich sind. Permakultur ist gleichzeitig sehr viel konkreter und basisorientierter als die meisten Ansätze der BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung). Durch den experimentellen Charakter spricht die PK auch junge Menschen stark an, es gibt eine sehr dynamische weltweite Bewegung.